Unser Vortrag auf dem 13. Seminar Moderne Schleiftechnologie

Halten Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Trends in der Werkzeugschleifbranche auf dem Laufenden. Am 4. März 2021 findet das 13. Seminar Moderne Schleiftechnologie und Feinstbeabeitung als Online-Event statt und wir sind mit dabei!

Auftragsdurchlaufzeiten kürzen durch reibungslosen Datenfluss

Wie können Werkzeughersteller ihre Auftragsdurchlaufzeiten kürzen? Eine berechtigte Frage, denn die Verteilung von Informationen auf verschiedene Dateninseln verhindert einen reibungslosen Datenfluss. Daten zusammenzuführen und zu vereinheitlichen raubt wertvolle Zeit und Arbeitskraft.

Eine geeignete Schnittstelle, die die Daten für verschiedenen Maschinen aufbereitet, muss her. Wie das aussehen kann, erfahren Sie von unserem Experten Leon Winstroth. In seinem Online-Vortrag auf dem 13. Seminar Moderne Schleiftechnologie und Feinstbeabeitung erläutert er die Kostenvorteilen der GDX-Schnittstelle.

Die Kostenvorteile der GDX-Schnittstelle

4. März 2021, 13.15 - 13.45 Uhr

 

Das Seminar wird von der Hochschule Furtwangen und dem KSF, Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung, organisiert. Seit 25 Jahren bietet die Veranstaltung eine Plattform zum Informationsaustausch für Industrie und Forschung. In 20 Vorträgen berichten Experten aus Wissenschaft und Industrie von Trends und neuesten Entwicklungen aus der Schleiftechnologie und Feinstbearbeitung.

 

Seien Sie dabei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Hier geht's zur Anmeldung